Purzelbaum Buchtipps Mai 2018

Véronique de Bure

Die kleine Welt der Madame Jeanne
Kindler

Eine richtig kleine Perle ist dieses Buch! Wunderbar leicht zu lesen, entführt es in die Welt einer liebenswerten alten Dame. Die 90 jährige Jeanne beschliesst, ein Jahr lang Tagebuch zu führen.
Seit dem Tod ihres Mannes lebt sie in der Auvergne, nur mit einem etwas schrulligen Bauern-Ehepaar als Nachbarn. In der Nähe gibt es kaum noch Geschäfte, aber noch fährt sie Auto. Wenn Jeanne nachts nicht schlafen kann, philosophiert sie über das Leben, hängt ihren Erinnerungen und Erlebnissen nach, denn für die Zukunft muss sie nicht mehr viel planen. Ein wunderbar ruhiger, oft humorvoller und auch nachdenklicher Roman über das Leben einer Frau im hohen Alter. Absolut empfehlenswert!
Andrea Rölli

Madame


Weg

 

Anne Freytag

Nicht weg und nicht da
Heyne fliegt

Luise ist nach dem Tod ihres Bruders tieftraurig, und sie trennt sich von ihrem mausgrauen Ich und ihren Haaren. Übrig bleiben drei Millimeter und eine Mauer, hinter der sie sich verschanzt. Als sie Jacob begegnet, ist dieser sofort fasziniert von ihr. Doch Luise hält Abstand. Bis sie aus heiterem Himmel an ihrem Geburtstag eine Mail von ihrem toten Bruder bekommt- es ist die erste von vielen. Mit diesen Nachrichten, ein Vermächtnis von ihm- und Jacob an ihrer Seite, gelingt es Luise, inmitten dieser turbulenten, traurigen Zeiten das Glitzern des Lebens neu zu entdecken. Ein All-Age-Roman, der einfach begeistert! Und eine Nachricht, die alles verändert- denn das Leben hat so viele positive Überraschungen parat.
Caroline Graber

Kirsty Manning

Der Garten der Düfte
Knaur

Ein Wohlfühl-Roman für alle Sinne - über zwei Frauen, zwei Leben und die Liebe zum Kochen. Die charmante Protagonistin Pip Arnet, angehende Meeresbiologin und Hobbyköchin, nimmt uns auf eine unvergessliche kulinarische Reise mit.
Sie verlässt ihr vertrautes Tasmanien, aus Neugier auf Neues, zieht sie nach Spanien, im Gepäck ein altes Rezeptbüchlein einer gewissen Artemisia. Wer war diese geheimnisvolle Frau, die solch meisterliche Rezepte verfasste?
Der Weg führt uns in die toskanischen Weinberge – weiter über Paris, bis hin zu einem mittelalterlichen Kloster, wo Pip die Spuren in den verwunschenen Garten führen. Dort darf sie Artemisia ganz nahe sein. Lassen sie sich von den herrlichen Düften entführen.
Tabea Schifferle

Garten


Club

 

Ann Kidd Taylor

Shark Club
Penguin

Seit Maeve als Kind von einem Hai gebissen wurde, ist sie so fasziniert von diesen Tieren, dass sie Meeresbiologin wurde und heute das Verhalten der Haie erforscht. Viel Zeit verbringt sie mit Aufträgen auf der ganzen Welt. Zwischen zwei solchen Reisen kehrt sie nach Hause zurück. Da trifft sie auf ihren Ex-Freund Daniel. Erneut flammt die Liebe auf.
Doch kann sie ihm den Seitensprung verzeihen? Zudem hat sie sich während ihrer Arbeit in ihren Kollegen Nicholas verliebt und jetzt muss sie eine Entscheidung treffen. Doch dies ist mehr als eine banale Liebesgeschichte- für Spannung ist gesorgt. Als bekannt wird, dass jemand im grossen Stil Haien die Flossen abschneidet, will Maeve den Schuldigen finden. Eine leicht zu lesende und perfekte Lektüre für einen entspannten Sommertag.
Corinne Kaufmann

   
Punkteaktion

Schmökern Sie in unserem Fundus an reduzierten Büchern…

… und profitieren Sie!




Purzelbaum Spieltipp Mai 2018

Rapid Cups

Game Factory
Für 2 - 4 Spieler ab 8 Jahren
Dauer: ca. 10 Minuten

Rapid

Sei der Schnellste beim Stapeln deiner Becher! Beim turbulenten Wettstapeln musst du schauen, vergleichen und stapeln – und zwar fix! Doch Vorsicht: Becher und Unterseite haben verschiedene Farben, da kann man leicht durcheinander kommen. Lass dich nicht verwirren und leg los! Ein Fest für Konzentrationskünstler, Schnellspieler und Stapelstrategen.

    top